Espresse

Einladung zum Schreiben

Schreibgeräusche und Papierrascheln. Konzentrierte Stille. Inspiriert den eigenen Ideen folgen. Eine Geschichte oder ein Gedicht entsteht. Erinnerungen finden ins Wort. Die Zukunft entsteht Zeile für Zeile. Die Idee eines Richtig oder Falsch wurde verabschiedet. Jetzt ist die Zeit zu schreiben.

kreativ

Von Impulsen gelockt werden und sich durch inspirierende Aufgaben leiten lassen. Es entstehen Texte und Gedichte in spielerischer Freiheit. Ohne Druck. Ohne Zensur.

biographisch

Schreibend in Erinnerungen eintauchen. Dabei entdecken: Die Vergangenheit ist formbar. Die Zukunft ausmalen. Im Hier und Jetzt schreiben.

 

frei

Regeln abstreifen. Mit der Hand schreiben. Sich vom eigenen Text überraschen lassen. Die Gruppe spüren. Für sich sein.

Aktuelles

Über mich

Portrait

Als Erwachsenenbildnerin bin ich Feuer und Flamme für das Anleiten von Schreibgruppen.

Dabei verstehe ich mich als Impulsgeberin, Schöpferin einer angenehmen Arbeitsatmosphäre und als Gestalterin von anregenden Schreib- und Vorlesezeiten.

Nach Jahren als Teilnehmende absolvierte ich die Fortbildung  zur Anleiterin von Schreibgruppen bei Jutta Beuke und Ilse Baumgarten.

Gern biete ich Gelegenheiten, die Freude am Schreiben zu entdecken, auszukosten oder wieder zu beleben.

Herzliche Einladung dazu.

 

Einblicke

Schreibwochenende in der Langau, 12. – 14. April 2024

Schreibwochenende in der Langau, 12. – 14. April 2024

Federleicht und spielerisch, blütenzart und himmelblau. Wir ließen uns in diesem in diesem Frühjahr von einem Gedicht anstiften: Das Gefieder der Sprache streicheln Worte sind wie Vögel mit ihnen davonfliegen. Hilde Domin Die Schreibwerkstatt für kreatives und...

mehr lesen
Frühlingserwachen, die Poetin/der Poet bist Du!

Frühlingserwachen, die Poetin/der Poet bist Du!

Von Akrotichon bis Zevenaar, es tanzten die Wörter, am 25. März 23 in der Stadtbücherei. Wir ließen uns von der Tiefgründigkeit, dem Witz und Klang der selbst erschaffenen Lyrik überraschen. Ohne Leitungsdruck, in spielerischer Weite, erkundeten wir das Frühlingserwachen. Malerische Gedichte enstanden. Draußen spielte der März schon April mit allen Wetterlagen und der Wind pfiff seine Melodie dazu. Ein besonderer, schöner Nachmittag!

mehr lesen
„Kannst du mal bitte?“ oder „Ich helf´dir gleich“

„Kannst du mal bitte?“ oder „Ich helf´dir gleich“

Schreibend das Thema, "Helfen und Hilfe annehmen", erforschen und beleuchten, sich dazu in Beziehung setzen und heranwagen. Das alles gelang, von verschiedenen Schreibimpulsen geleitet, in der Langau im Juli 22. Der Zeitraum eines Wochenendes ermöglichte es, intensiv...

mehr lesen
Aus der Fülle, die Poetin bist du!

Aus der Fülle, die Poetin bist du!

Ein Koffer voller Schreibimpulse! In kleiner Runde schrieben wir uns im Oktober 22 durch die Fülle des Herbstes. Von Akrostichon bis Zevenaar, es tanzten die Zeilen, rauchten die Köpfe, es flogen die Stifte über das Papier. Ob mit, ob ohne Reim - jede Leserunde eine...

mehr lesen
Taschentexte

Taschentexte

Ein Schreibabend über Taschen brachte im Sommersemster 2022 einiges zum Vorschein. Durch Schreibimpulse kamen Erinnerungen an unterschiedliche Taschenmodelle und deren Inhalt ins Wort. Längst vergessene Hosentaschenschätze, Mandarinen am Rucksackboden, der...

mehr lesen
Schreibwochenende in der Langau, Oktober 23

Schreibwochenende in der Langau, Oktober 23

Schreiben im schönen Pfaffenwinkel! Dort liegt in traumhafter Umgebung ein Tagungshaus zum Wohlfühlen, die Langau. Mit dem Stift auf Papier näherten sich elf Frauen dem weiten Feld der Gegensätze und Begegnungen, inspiriert von folgendem Zitat. Es ist nicht unsere...

mehr lesen
Schreibspaziergang in Ansbach, 8. Juli 2023

Schreibspaziergang in Ansbach, 8. Juli 2023

"Von heute an genieß ich, was mein Herz entzückt!" Auf den Spuren von Kaspar Hauser schreibend unterwegs sein. Die selben Wege gehen wie Kaspar seinerzeit. Sich an ausgewählten Stationen niederlassen. Einen Schreibimpuls erhalten und kreativ werden. Ganz einfach....

mehr lesen

Kontakt

6 + 11 =